Sie sind hier: Startseite > Therapien > Ohrakupunktur

Ohrakupunktur

Logo

Akupunkturpunkte

Die Ohrakupunktur, kurz OAP genannt, ist eine tiefgreifende, ins Grundsystem des Organismus regulierend eingreifende und wirkungsvolle Therapieform. Sie ist keine neuentdeckte Therapie, sondern schon seit Jahrhunderten bekannt. Sie hatte auch bei den Chinesen, die den Verlauf unserer Meridiane (Energieleitbahnen, die den ganzen Körper durchziehen) erkannten und behandelten, eine große Bedeutung, geriet aber in Vergessenheit. Es ist dem französischem Arzt Paul Nogier zu verdanken, dass die OAP wieder entdeckt wurde.
Anfang der 50er Jahre wies er nach, dass alle Organe des Körpers als (Reflex)zonen am und im Ohr repräsentiert sind. Für die Diagnose und Behandlung stehen uns heute über 200 genau bezeichnete Punkte zur Verfügung, die mit Hilfe von Punktsuchgeräten, die den Hautwiderstand differenziert
messen, aufgefunden werden können.

 


Beispiel einer Ohr-Akupunktur

Über diese Punkte kann der Therapeut, die Funktion von Organen, Nerven, Muskeln und Gelenken mit der Nadel beeinflussen, aber auch ausgleichend auf den Geistes- und Gemütszustand einwirken.
Die Ohrakupunktur stellt eine sehr wirkungsvolle Methode dar, akute und chronische Erkrankungen ohne Nebenwirkungen zu behandeln. Ihr Hauptanwendungsgebiet liegt in der Schmerzbehandlung, aber ebenso lassen sich eine Vielzahl anderer Erkrankungen und Störungen organischer, funktioneller (die Funktion betreffend) und psychogener (seelisch bedingter) Art Therapieren. Bekannt wurde dieses Verfahren insbesondere durch seine Erfolge im Rahmen der Suchttherapie.

 

Meine Sprechzeiten in der Naturheilpraxis:
sind von Montag bis Samstag nach Vereinbarung.
Termine vereinbaren Sie bitte telefonisch unter
0 41 31 / 60 51 36
oder schicken Sie mir eine eMail unter
andrea-broering@gmx.de  
Die Adresse der Naturheilpraxis A. Bröring:

Keplerstr. 1
21337 Lüneburg